Yog-Asanas aus anatomisch-physiotherapeutischer Sicht

Online-Fortbildung mit Volker Grimm

Liebe Mitglieder, liebe interessierte Yogalehrende,

wir laden ein diese besondere Zeit zu nutzen, um die Grundlagen der guten Yoga-Praxis und Yoga-Unterricht aufzufrischen und zu erweitern. Die sehr positive Resonanz der Fortbildung mit Volker Grimm im Rahmen der Mitgliederversammlung am 13.11.2021 hat uns inspiriert eine Veranstaltungsreihe für Yogalehrende anzubieten.  Für die geplante Fortbildungs-Reihe haben wir erneut Volker, als einen sehr erfahrenen und ausgezeichneten Referenten für das Thema gewinnen können.    

INHALTE

Die Yog-Asanas werden aus anatomisch-physiotherapeutischer Sicht beleuchtet, Baustein-Übungen für den jeweiligen Bereich durchgeführt und in die komplexeren Asanas integriert. 

 

TERMINE im Frühjahr 2022

Samstag, 09:30 bis 11:30 Uhr 

5. Februar 2022     Schultern und Halswirbelsäule

26. Februar 2022   Schultern und Halswirbelsäule

12. März 2022        Hüften und Lendenwirbelsäule

26. März 2022        Hüften und Lendenwirbelsäule

 

EINZELVERANSTALTUNG

21. Mai 2022           Die schmerzhafte Leiste

 

TERMINE im Herbst 2022

Samstag, 09:30 bis 11:30 Uhr 
01. Oktober 2022     Ellenbogen und Hand
29. Oktober 2022     Knie und Fuß
05. November 2022 Faszien
19. November 2022 Atmung

 

Eine eigene Vorbereitung auf die Einheiten soll eine intensive Auseinandersetzung mit den jeweiligen anatomischen Strukturen ermöglichen. Dazu erhalten wir vor jeder Einheit von Volker eine Übersicht der anatomischen Strukturen für das Selbststudium

Zur Nachbearbeitung können die Aufzeichnungen der einzelnen Workshops (begrenzt auf vier Wochen) bei Volker erworben werden. 

 

REFERENT

 

Volker Grimm

 

Physiotherapeut Yogasana®-
Yoga-Lehrer SKA

Iyengar®Yoga-Lehrer

Dozent in der Yogasana®- Yoga-Lehrer Ausbildung

 

 

 

Teilnehmerstimmen

 "Volker erläutert die Asanas aus anatomisch-physiotherapeutischer Sicht sehr präzise und macht es auf seine Weise leicht den komplexen  Zusammenhang zwischen Anatomie und der Wirkung der Asana zu verstehen." 

 "Während der Stunde habe ich erlebt wie viel Freude das Verstehen von Anatomie beim Üben von Yoga machen kann." 

 

DANKE! Die Fortbildungsreihe im Frühjahr hat eine sehr positive Resonanz erzeugt. Wir haben dazu ein Feedback eingeholt. Zur Auswertung geht es hier: FEEDBACK.