Ausbildung YOGA-LEHRER/-IN SKA®

Als jahrtausendealte indische Gesundheitslehre dient Yoga der Erhaltung und Wiederherstellung der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit. Körperbeherrschung, Konzentration und tiefe Entspannung sind Wege, um Stress, Hektik und Überforderung wirksam zu begegnen.

 

Die Ausbildung zum/zur Yogalehrer*in SKA befähigt die Absolventen dazu, Yogagruppen kompetent zu leiten und selbstständig Kurse zu geben. Als Yogalehrer*in können Sie Gelassenheit und Ruhe in den Alltag vieler Menschen transportieren und ihnen Möglichkeiten zur individuellen Lebensbewältigung an die Hand geben. Die Sebastian-Kneipp-Akademie bietet zwei Yogalehrer*innen-Ausbildungen an: https://www.kneippakademie.de/yoga/


Beginn Ausbildung Hatha-Yoga-Lehrer/-in SKA®  2023


Als jahrtausendealte indische Gesundheitslehre dient Yoga der Erhaltung und Wiederherstellung der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit. Durch Körperhaltungen, Atemschulung, Konzentration, Entspannungs- und Stilleübungen können Sie Stress, Hektik und Überforderung wirksam begegnen.

Die Ausbildung richtet sich an Yoga-Praktizierende, die zukünftig fachlich kompetent Yoga-Gruppen leiten und ein vertieftes Verständnis für ihren eigenen Yoga-Weg entwickeln wollen. Grundlage der berufsbegleitenden Ausbildung ist der Achtstufige Weg nach Patañjali.

Die Auszubildenden werden während der Ausbildung mit den klassischen Traditionen des Hatha-Yoga vertraut gemacht.
Durch Teilnehmerzahlen von ca. 15 – 18 Personen ist eine eingehende individuelle Betreuung der Teilnehmer/-innen gewährleistet. Die Auszubildenden lernen in gleichbleibenden Klassenverbänden. 790 LE

Aufbau/Zeitumfang

Gesamtzeitraum vier Jahre, bestehend aus einem Einführungsseminar, acht einwöchigen Ausbildungsseminaren, vier viertägigen Ausbildungsseminaren sowie der Bearbeitung umfangreicher Hausaufgaben, Vertiefung der Theorie und Hausaufgabenbearbeitung auf digitalem Wege und Erstellung einer Abschlussarbeit.

 

Inhalte

Gemäß den Rahmenrichtlinien der Europäischen Yoga Union (EYU):

  • Yoga-Asanapraxis
  • Gestaltlehre von Bewegung und Haltung im Hatha-Yoga
  • Yoga-Philosophie
  • Funktionelle Anatomie
  • Psychologie und pädagogische Grundannahmen
  • Bedeutung des Ayurveda im Yoga
  • Kommunikation
  • Einführung in die Kneippsche Lehre in Theorie und Praxis

Ausbildungsziele

Fachliche Befähigung zur kompetenten Leitung von Yoga-Gruppen, um selbstständig Kurse im Bereich der Gesundheitsförderung durchführen zu können. Sie verfügen nach Abschluss über das hierfür erforderliche medizinische, psychologische, philosophische und pädagogisch-didaktische Basiswissen, um einzelne Personen zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil anzuregen.

Abschluss

Mit Bestehen der Abschlussprüfung erwerben Sie den Titel „Hatha-Yoga-Lehrer/-in SKA“. Bewertet werden: Abschlussarbeit von 50 Seiten, eine 45-minütige Vorstellstunde, Asanapraxis, Anatomie-Überprüfung und eine schriftliche Prüfung.

Voraussetzungen

Mindestens dreijährige eigene Yoga-Erfahrungen. Ernsthaftes Bemühen, die Unterrichtsinhalte während der Ausbildung zu verinnerlichen. Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) vor Abschluss der Ausbildung.

Ort

Olsberg (Ausnahme: 8., 11. und 12. Ausbildungsseminar Bad Wörishofen)

 

INFO: Sebastian Kneipp Akademie


Beginn Ausbildung Yogasana-Yoga-Lehrer/-in SKA® 2022


Fernlehrgang Yoga

Dieser berufsbegleitende Fernkurs richtet sich an Menschen, die regelmäßig Yoga praktizieren und die sich vertiefend praktisch und theoretisch mit Yoga auseinandersetzen möchten, um als Yogasana-Yoga-Lehrer/-in in Kneipp-Vereinen, in Einrichtungen des Bildungs- und Gesundheitswesens oder als Selbstständige/r professionell Yoga unterrichten zu können.

Alle im Fernlehrgang unterrichtenden Asana-Dozenten sind Yoga-Lehrer/-innen mit mehrjähriger Unterrichtserfahrung. Durch regelmäßige Weiterbildungen bei international anerkannten IYENGAR®-Yoga-Lehrer/-innen und z.T. mehrmaligen Aufenthalten am RIMY-Institut in Pune, Indien, steht das Asana-Ausbildungsteam für eine fundierte und qualifizierte Ausbildung.

Auch die Theorie-Dozenten/-innen unterrichten oder praktizieren Yoga in dieser Tradition.
Aufbauend auf dieser Praxis haben wir aufgrund unserer Erfahrungen im Sinne einer lebendigen Auseinandersetzung mit Yoga unser Ausbildungskonzept weiterentwickelt. Ein besonderes Merkmal sind die praxisorientierte und individuelle Förderung und Beratung der Teilnehmer/-innen.

Aufbau/Zeitumfang

Gesamtzeitraum vier Jahre (800 LE), bestehend aus einem Einführungsseminar (30 LE), acht achttägigen Präsenzphasen (zwei pro Jahr à 80 LE) sowie der Bearbeitung der Lehrbriefe in häuslicher Arbeit. In der fünften Präsenzphase findet eine Zwischenprüfung (praktisch und schriftlich) statt.

Inhalte

Gemäß den Rahmenrichtlinien der Europäischen Yoga Union (EYU)

  • Asana- und Pranayama-Praxis, detailliert und präzise in der Ausrichtung
  • Anatomie und Physiologie
  • Einführung in die Yoga-Philosophie und Yoga-Geschichte
  • Psychologie, Kommunikation und Psychosomatik
  • Pädagogik, Methodik und Didaktik
  • Einführung in die Meditation
  • Yoga für verschiedene Zielgruppen
  • Gemeinsamkeiten von Kneipp- und Yoga-Lehre

Ausbildungsziele

Fachliche Befähigung zur kompetenten Leitung von Yoga-Gruppen, um selbstständig Kurse im Bereich der Gesundheitsförderung durchführen zu können. Über das hierfür erforderliche medizinische, psychologische, philosophische und pädagogisch-didaktische Basiswissen verfügen. Einzelne Personen zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil anregen.

Abschluss

Mit Bestehen der Abschlussprüfung erwerben Sie das Zertifikat mit dem Titel „Yogasana-Yoga-Lehrer/-in SKA®“. Bewertet werden: Projektbericht, 30-minütige Vorstellstunde, Asana-Praxis (39 Asanas) und schriftliche Prüfung.

Voraussetzungen

Mindestens dreijährige nachzuweisende eigene Yoga-Erfahrung in Yogasana-Yoga und regelmäßige Praxis. Nachweis eines Erste-Hilfe- Kurses (mind. 9 LE, nicht älter als zwei Jahre) vor Abschluss der Ausbildung.

Ort

Bad Wörishofen

INFO: Sebastian Kneipp Akademie