Yoga ist eins, aber seine Wege sind vielfältig.

Aus- und Weiterbildungen


Die Sebastian-Kneipp-Akademie bietet neben ihrem umfangreichen Programm zum Thema Gesundheit und Kneipp im Bereich Yoga zusätzlich zur Ausbildung vielfältige Weiterbildungen und ein Yogasana-Aufbaustudium (Yoga-Kontinuum) an. Hier können wir von qualifizierten Lehrern Vieles lernen und den Austausch mit Kollegen pflegen. 


Besonders interessant ist die neue Möglichkeit bei der SKA die Nutzungsrechte an einem standardisierten Präventionsprogramm nach den Richtlinien der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zu erwerben. So bekommst du (bei nachgewiesener Qualifikation) die Möglichkeit deinen Teilnehmern mit wenig Aufwand Präventionskurse anbieten zu können. Diese Weiterbildung findest du HIER.


HIER gehts zum Angebot der SKA


Die Aus- und Weiterbildungen an der Sebastian-Kneipp-Akademie (SKA) können öffentlich gefördert werden. 

Die SKA berät bei Bedarf kompetent über die Möglichkeiten einer Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub) oder einer staatlichen Förderung für einen gewählten Lehrgang.   



Durch Hatha-Yoga (Yogasana) stressfrei und entspannt dem Alltag begegnen

Einweisung in ein neues zertifiziertes Präventionsprogramm der Zentralen Prüfstelle Prävention  (ZPP):

Für kursleitende Yoga-Lehrer/innen wird jetzt der Weg der Zertifizierung bei der ZPP vereinfacht.

 

Durch ein qualitativ hochwertiges Kurskonzept für 12 Einheiten (à 90 Minuten) und eine Einweisung in das Präventionsprogramm, welches den Vorgaben des Leitfadens Prävention entspricht. 

Das Programm wurde von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention für das Präventionsprinzip „Förderung von Entspannung (palliativ-regeneratives Stressmanagement)" zertifiziert.

Die Sebastian Kneipp Akademie bietet Einweisungstermine in Bad Wörishofen an.

 

Weitere Informationen unter: https://www.kneippakademie.de/kurs/yoga-einweisung-zpp/

 

Stimmen der Teilnehmer*innen: 

"Die Einweisung war sehr detailliert und hilfreich insbesondere in Bezug auf die Anmeldung des Kurses bei der Zentralen Prüfstelle."

 

"Es ging plötzlich ganz leicht die Anerkennung zu erhalten und die Einweisung hat auch noch Spaß gemacht, weil ich einige vertraute Gesichter wieder gesehen habe."